Kontakt  

 

 

Ihr Servicepartner für Gebäudetechnologie 

 

WIE WIRD SONNENENERGIE ZU STROM ?

und was hat Wechselrichter mit Wechselstrom zu tun ?

 

Mit einer Photovoltaikanlage wird über den sogenannten photoelektrischen Effekt in den Solarzellen Strom produziert. Eine einzige Solarzelle produziert jedoch nur wenig Strom, sodass mehrere Solarzellen in Photovoltaik Modulen zusammengefasst werden.

Um den gewonnen Gleichstrom zu nutzen, wird ein Wechselrichter benötigt, der den erzeugten Gleichstrom aus den Modulen in Wechselstrom wandelt.

Die erzeugte Elektrizität:

  • kann direkt genutzt,
  • in Stromspeicher (zur Eigenstromnutzung - Nacht),
  • oder in Stromnetze eingespeist werden.

Im Gegenzug für die Einspeisung ins öffentliche Stromnetz erhält der Betreiber die Photovoltaik-Einspeisevergütung.

 

 

Sie brauchen Hilfe zwecks Verständlichkeit dieser ganzen Technik?
Kein Problem, in unserem Firmensitz haben wir umfassende Beispiel-Anlagen bzw.
Komponenten an denen wir Sie gern beraten.

 

Lassen Sie sich einfach in unserer Firmenaustellung beraten.

 
Wir beraten und unterstützen Sie und
garantieren Ihnen eine fristgerechte Umsetzung Ihrer Investition.

Wir kümmern uns ebenso um Genehmigungen,
notwendige Formalitäten die komplette Abwicklung mit Ihrem Versorgungsunternehmen.

Sprechen Sie mit uns !

 

 

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.